Neuigkeiten

  • „Spieletag“ für Männer und solche die es werden wollen

    Der MSC lädt euch dieses Jahr zum Männertags-Race ein. Wir bauen die Zeitnahme auf und jeder kann ausgiebig seine Modelle testen. Bringt gute Laune und schönes Wetter mit.

    Für 10 EUR seid ihr dabei. Im Preis ist die Tagesgebühr, das Steak und ein Getränk enthalten. Bitte kündigt, zur besser Kalkulation, euer erscheinen an. Danke!

    Info

    vom 01.05.2017

  • Sparkassen Kinder- und Jugendsportspiele 2017

    Im Juni finden auf dem MSC Raceway die Sparkassen Kinder- und Jugendsportspiele 2017 statt. Weiter Informationen finden Sie in der Ausscheibung.

    vom 24.03.2017

  • Großer Preis von Höckendorf

    Der Große Preis von Höckendorf geht nunmehr in die 17. Saison und wieder waren ganze 51 Starter angereist um sich in den verschiedenen Klassen zu messen. Erstmals gab es eine Truck-Klasse, welche ein einem Sonderformat ausgetragen wird. In dieser Klasse gibt es ein 5 Minütiges Qualifying, in welchem nur die Beste Runde für die Startaufstellung des 20 minütigen Finales zählt.

    Nachdem die Strecke am Sonnabendvormittag aufgebaut wurde, drehten anschließend schon die ersten Fahrer ihre Runden um das perfekte Set-up für den Sonntag zu finden. Somit waren die meisten Fahrer für die Qualifikationsläufe am Sonntag gut gerüstet.

    Wie bei jedem Großen Preis von Höckendorf waren die Finale wieder schön anzusehen, da es spannende Rennen zu beobachten gab. Die Klasse Buggy konnte Jörg Glashagen für sich entscheiden. Fighter Race gewann Paul Glashagen und Tourenwagen Sport André Scheinpflug . Tobias Dietrich (MSC) konnte sich bei den M-Chassis durchsetzen. Weiter siegten Sven Janik (MSC) in Formel und Robert Patrzek in Super Tourenwagen.

    Die neue Klasse Truck-Race war bis zum Ende spannend. Nach 5 Minuten konnte Thomas Kroh (MSC) die Führung behaupten, bis Kai Haenes langsam aber stätig aufholte. Nach kleinen Fehlern von Thomas, übernahm Kai dann auch die Führung und gab diese bis Rennede nicht mehr aus der Hand. Bis zum Ende des Rennen trennten Thomas und Kai nur 3-5 Sekunden. Uwe Dietrich (MSC) wurde vor Holger Janik (MSC) Dritter

    Wir gratulieren nochmals allen Siegern und Platzierten sowie auch den Gewinnern der tollen Preise.

    Ein großes Danke geht an unsere Küchenfee Holger, der einen super Job gemacht hat! Ebenso ein riesiges Dankeschön an alle freiwilligen Helfer und Eltern die uns zu jederzeit bestens unterstützt haben!

    Ergebnisse

    Rangliste

    Teamwertung - TBA

    Galerie

    vom 07.03.2017

  • LRP-HPI Challenge

    Am letzten Wochenende fand ein Qualilauf zur LRP-HPI-Challenge statt. Insgesamt 29 Starter fanden den Weg in die neue Turnhalle Ruppendorf. Den Samstag nutzten viele Fahrer um sich an die neue Strecke zu gewöhnen. Der Teppich bildete von Anfang an extrem viel Grip, das so ziemlich jeder mit kippen in den Kurven zu kämpfen hatte. Am Rennsonntag sollte sich ein ähnliches Bild abzeichnen. Viele Fahren waren sehr schnell unterwegs aber haben Ihre Vorläufe meist durch zu viel Grip verloren. Es zeichneten sich unter diesen Bedingungen spannende Finals ab. In den Finals ging es sehr ruhig und fair von statten. Die Fahrer mit dem besten Setup und Nerven hatten am Ende die Nase vorn und gewannen Ihre jeweiligen Finale verdienet.

    Ein großes Dankeschön an unseren vielen Helfer und Unterstützer, sowie an die tolle Küche.

    Ergebnisse

    Rangliste

    Galerie

    Mikanews Bericht

    vom 06.02.2017

  • Tamiya Euro Cup

    Am vergangenen Wochenende fand der erste Qualilauf zum Tamiya EuroCup statt. 54 Teilnehmer wollten sich das erste Rennen im Jahr 2017 nicht entgehen lassen. Einige Fahre nutzten am Samstag die Trainingsmöglichkeit um die Fahrzeuge perfekt auf die anspruchsvolle und sehr griffige Strecke abzustimmen. Am Renntag wurden 3 Vorläufe gefahren, die über die Poleposition entschieden. In einigen Klassen war es ein hartes aber faires Kopf an Kopf-rennen. Die Finals boten sehr viel Spannung und Action. Einige Fahrer in den letzten Runden, in Führung liegend, nerven gezeigt. Was für zusätzliche Spannung führte. Am Ende haben alle die am fehlerfreisten gefahren sind, verdient Gewonnen.

    Schön ist auch, dass sich einige Anfänger zu ihren ersten Rennen durchringen konnten und dieses mit Bravour meisterten.

    Wir danken allen Helfern und Eltern für die tolle Unterstützung. Unsere Küchenfee hat wieder viele leckere Sachen zubereitet. Danke.

    Ergebnisse

    Ergebnisse RaceTruck

    Rangliste TBA

    Galerie

    Mika News

    vom 11.01.2017

  •  
    Username: Passwort: